top of page
  • AutorenbildM. Kleeblatt | Design & Beratung für Selbstständige

WELTHERZTAG 2023

29. September 2023


Urlaub Internistische Praxis Xanten

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

der Weltherztag am 29. September 2023 ist heute und bietet uns die Gelegenheit, die Bedeutung der Herzgesundheit zu betonen. Als Internistische Praxis sind wir bestrebt, Ihnen in diesem Blogbeitrag wertvolle Einblicke in die Herzgesundheit zu geben und Ihnen praktische Tipps für die Prävention von Herzerkrankungen zu bieten.


Warum ist Herzgesundheit so wichtig?

Das Herz ist der Motor unseres Körpers, der unermüdlich Blut und Sauerstoff in alle Organe pumpt. Ein gesundes Herz ist daher von entscheidender Bedeutung für unser Wohlbefinden. Herzerkrankungen wie Herzinfarkt, Herzinsuffizienz und Herzklappenerkrankungen können jedoch schwerwiegende Folgen haben und die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen.


Herzgesunde Gewohnheiten entwickeln

Zum Weltherztag möchten wir Ihnen einige grundlegende Schritte vorstellen, die Sie unternehmen können, um Ihre Herzgesundheit zu fördern und das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren:

  1. Gesunde Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung, reich an Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, magerem Eiweiß und gesunden Fetten, kann dazu beitragen, Herzkrankheiten vorzubeugen.

  2. Regelmäßige Bewegung: Körperliche Aktivität stärkt das Herz und verbessert die Durchblutung. Versuchen Sie, täglich mindestens 30 Minuten moderate Bewegung in Ihren Alltag zu integrieren.

  3. Rauchstopp: Rauchen ist ein großer Risikofaktor für Herzerkrankungen. Wenn Sie rauchen, kann das Aufhören Ihre Herzgesundheit erheblich verbessern.

  4. Stressbewältigung: Chronischer Stress kann das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen. Entspannungstechniken wie Meditation, Yoga und regelmäßige Pausen können dazu beitragen, Stress abzubauen.

  5. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen: Regelmäßige ärztliche Untersuchungen sind wichtig, um Ihre Herzgesundheit im Auge zu behalten und frühzeitig auf mögliche Probleme hinzuweisen.

Früherkennung und Behandlung von Herzkrankheiten

Der Weltherztag erinnert uns daran, wie wichtig es ist, frühzeitig auf mögliche Anzeichen von Herzproblemen zu achten. Symptome wie Brustschmerzen, Atemnot, Schwindel und unregelmäßiger Herzschlag sollten nicht ignoriert werden. In der Internistischen Praxis Xanten bieten wir umfassende Untersuchungen und diagnostische Verfahren, um Herzkrankheiten frühzeitig zu erkennen und individuelle Behandlungspläne zu entwickeln.


Nehmen Sie den Weltherztag zum Anlass, Ihr Herz und Ihre Gesundheit in den Fokus zu rücken. Gemeinsam können wir Herzkrankheiten vorbeugen, frühzeitig erkennen und aktiv für eine bessere Lebensqualität sorgen.


Unsere Praxis bietet eine Reihe von Untersuchungen an, die uns ermöglichen Ihr Risiko frühzeitig zu erkennen:


▪︎ Blutabnahme

▪︎ Ruhe-EKG

▪︎ Belastungs-EKG (Fahrrad-Ergometrie)

▪︎ 24 Std.-Langzeit-EKG-Messung

▪︎ 24 Std.-Langzeit-Blutdruckmessung

▪︎ Farbcodierte Herzschalluntersuchungen (Echokardiographie)*

▪︎ Farbcodierte Duplexsonographie der hirnversorgenden Gefäße*

▪︎ Betreuung im Rahmen der DMP – Koronare Herzkrankheit (KHK) und Diabetes Mellitus

▪︎ Gesundheitsuntersuchung - Check up (Vorsorge)


Sprechen Sie uns an – Gemeinsam setzen wir uns für Ihre Herzgesundheit ein!


Termine können Sie jederzeit telefonisch oder direkt auf unserer Webseite vereinbaren.


Telefon: 02801 984 410





Ihr Team der Internistischen Praxis Xanten Dr. Carlos Marengo & Dr. med. Michael Schmitz



Comments


bottom of page